Donnerstag, 24. Juni 2021

06.12.2020 – A40 bei Bochum – Sperrung der A40 wegen Spurensuche nach Mordversuch

Am Sonntagmittag (06.12.)  wurde die A40 in Richtung Dortmund zwischen den Anschlussstellen Bochum-Hamme und Bochum-Ruhrstadion gesperrt. Beamte der Mordkommission und der Polizei suchten am Mittag auf der gesperrten Autobahn nach Beweismitteln. Nach einer Messerattacke auf eine 19-jährige Frau am Freitagabend (04.12.) in Bochum-Wattenscheid floh der Täter vom Tatort über die A40. Die Ermittler suchten mit mehreren Einsatzkräften und einem Polizeihund nach Beweismitteln. Der Seiten- und Grünstreifen entlang der A40 wurde von den Polizeikräften durchsucht. Rund vier Stunden wurde die Autobahn für die Spurensuche gesperrt. Es kam zu etwa zwei Kilometer Stau. Das Tatopfer schwebt weiter in Lebensgefahr.

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel