Mittwoch, 20. Januar 2021

05.01.2021 – BAB 46 bei Düsseldorf – Schwerer Unfall: 3 Autos beteiligt – 2 Verletzte

Dienstag, 5. Januar 2021, 22.22 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am späten Dienstagabend auf der A 46 in Düsseldorf bei Bilk verletzten sich zwei Menschen leicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Nach bisherigen Ermittlungen war eine 35-jährige Frau mit ihrem Audi auf der A 46 in Richtung Wuppertal unterwegs. Zwischen der Anschlussstelle Bilk und der Anschlussstelle Wersten verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw und fuhr in das Heck eines Toyota einer 40-Jährigen. Daraufhin geriet der Audi ins Schleudern, kippte durch den Aufprall auf die Seite, rutschte dann weiter auf der Fahrbahn und kam letztendlich auf dem Dach liegend zum Stehen. Durch den Aufprall verloren beide Autos Fahrzeugteile, wodurch wiederum ein nachfolgender Daimler beschädigt wurde. Rettungskräfte brachten die Fahrerin des Audi sowie den 23-jährigen Beifahrer aus dem Toyota leicht verletzt in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 30.000 Euro. Da ein erster Atemalkoholtest bei der 35-jährigen Audi-Fahrerin positiv war, wurden der Frau zwei Blutproben entnommen. Die Ermittlungen dauern an.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

32,618FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,000AbonnentenAbonnieren

Letzte Artikel