09.02.2019 – Langenfeld / Düsseldorf – Auto krachte an Stadtgrenze gegen Betonpfeiler

Am 09.02.2019, gegen 16.50 Uhr, kam es auf der Düsseldorfer Straße in Langenfeld zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und erheblichem Sachschaden. Eine 61 jährige Düsseldorferin befuhr mit ihrem Pkw BMW die Düsseldorfer Straße in Fahrtrichtung Düsseldorf. Nach Zeugenaussagen kam der Pkw aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Betonpfeiler und schleuderte wieder zurück auf die Fahrbahn. Die Fahrzeugführerin wurde durch den Aufprall leicht verletzt. An dem Betonpfeiler entstand ein Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Der Pkw musste mit erheblichem Sachschaden und nicht mehr fahrbereit von der Unfallörtlichkeit abgeschleppt werden. Die Düsseldorfer Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme, ca. 60 Minuten, vollständig gesperrt werden.

Textquelle: Pressemeldung Kreispolizeibehörde Mettmann