Samstag, 4. Dezember 2021

09.06.2021 – Düsseldorf Bilk – Distanzelektroimpulsgerät bei Polizeieinsatz eingesetzt

Dienstag/ Mittwoch, 08./09. Juni 2021

Einsatzteams der Polizei Düsseldorf mussten in zwei unterschiedlichen Einsatzanlässen das DEIG einsetzen, um sich und ihr polizeiliches Gegenüber zu schützen. In beiden Fällen wurden die Betroffenen leicht verletzt.

Im zweiten Fall kam es in der Nacht zu heute gegen 00:20 Uhr zu einem Einsatz aufgrund von Ruhestörung in der Himmelgeister Straße in Bilk. Eine alkoholisierte Gruppe brachte dort lautstark Anwohner um ihren Schlaf. Während sich der überwiegende Teil der Personengruppe zugänglich und kooperativ zeigte, suchte ein 33-Jähriger offenkundig den Konflikt mit den Einsatzkräften. Der Mann verweigerte zunächst seine Personalienfeststellung. Als ihm eine Durchsuchung und Zwangsmaßnahmen angedroht wurden, nahm er eine Kampfhaltung ein und drohte mit einer körperlichen Auseinandersetzung. In Griffweite des renitenten Mannes stand zudem eine Glasflasche. Das Streifenteam drohte den Einsatz des DEIG an. Daraufhin ging der 33-Jährige unmittelbar in den Angriff über. Dabei wurde das DEIG eingesetzt und der Aggressor konnte überwältigt und gefesselt werden. Ein Notarzt versorgte den leicht verletzten Mann noch vor Ort. Der 33-Jährige wurde in das Polizeigewahrsam gebracht.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel