15.07.2019 – BAB 59 bei Düsseldorf – Vollsperrung nach Unfall zwischen mehreren Fahrzeugen

Am späten Nachmittag des 15.07.2019 kam es auf der A59 in Fahrtrichtung Leverkusen, ca. 1000 Meter vor der Anschlussstelle Düsseldorf-Benrath, zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Nach ersten Informationen erlitten 2 Personen leichte Verletzungen. Während der Einsatzmaßnahmen musste die A59 in Fahrtrichtung Leverkusen im Bereich der Unfallstelle vollständig gesperrt werden. Es kam zu größeren Verkehrsbehinderungen von denen auch die A46 und die Ausweichrouten im Stadtgebiet betroffen waren. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.