15.08.2019 – Düsseldorf Altstadt – Mann stürzte im Bereich des Schlossufers mehrere Meter in die Tiefe

Die Feuerwehr Düsseldorf wurde um kurz vor Mitternacht zu einer abgestürzten Person im Bereich des Schlossufers alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein Mann über ein Geländer / Brüstung mehrere Meter in die Tiefe gestürzt ist. Der Patient wurde mittels Schleifkorbtrage über eine Drehleiter gerettet. Nach rettungsdienstlicher Behandlung wurde der Mann in ein Krankenhaus transportiert. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen aufgenommen.