Samstag, 19. Juni 2021

15.10.2019 – Düsseldorf Benrath – Bewaffneter Überfall auf einen Juwelier

Ein zunächst unbekannter Räuber versuchte gestern Abend (15. Oktober 2019) gegen 18.10 Uhr, vergeblich den Angestellten eines Juweliergeschäftes in Benrath zu überfallen. Er hatte jedoch nicht mit der massiven Gegenwehr des Überfallenen und dem beherzten Eingreifen von Passanten gerechnet. Kurz vor Ladenschluss betrat der tatverdächtige Räuber, ein 37-jähriger Deutscher, das Ladenlokal, bedrohte den Inhaber mit einer Schusswaffe und verlangte die Herausgabe von Bargeld und Schmuck. Der 46-jährige Angestellte verweigerte jedoch die Herausgabe. Daraufhin griff sich der Täter den auf dem Tresen liegenden Goldschmuck und versuchte aus dem Geschäft zu fliehen. Der Überfallene seinerseits setzte nach und konnte den Täter aufhalten und zunächst festhalten. Nachdem der 37-Jährige dem 46-Jährigen ins Gesicht schlug, kann er zunächst aus dem Geschäft fliehen. Drei aufmerksame Zeugen, die den Überfall und das Gerangel bemerkten, stellten den Täter jedoch noch vor dem Juweliergeschäft, brachten ihn zu Boden und fixierten ihn dort bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte. Der Tatverdächtige wurde noch vor Ort festgenommen. Der einschlägig polizeibekannte 37-Jährige soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel