Montag, 14. Juni 2021

16.05.2021 – Düsseldorf Holthausen – Mehrstündiger SEK-Einsatz: Taser bei Zugriff eingesetzt

Gestern Nachmittag musste sich die Polizei mit einer Spezialeinheit Zugang zu einer Wohnung in Düsseldorf Holthausen verschaffen, um vier minderjährige Kinder wieder in die Obhut der zuständigen Behörde zu übergeben. Die Mutter hatte sich mit den Kindern bei dem Wohnungsinhaber verborgen gehalten.

Im Rahmen von Ermittlungen an der Wohnanschrift des Mannes zeigte sich dieser äußerst unkooperativ und setzte unvermittelt Pfefferspray ein. Um eine Gefährdung für die Kinder auszuschließen, wurde der Mann nach mehreren Stunden der Verhandlung mithilfe von Spezialeinheiten in seiner Wohnung überwältigt. Dabei wurde er leicht verletzt. Die Kinder wurden wohlbehalten wieder in die Obhut des Jugendamtes übergeben.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel