Samstag, 23. Oktober 2021

18.08.2016 – Düsseldorf Hamm – PKW prallte vor Baum: Zwei Insassen schwer verletzt

Düsseldorf (ots) – Donnerstag, 18. August 2016, 3.05 Uhr Verkehrsunfallflucht in Hamm – Zwei Menschen schwer verletzt – Hubschrauber im Einsatz – Ermittlungen zu Insassen und Hintergründen dauern an

Noch unklar sind die Umstände eines Verkehrsunfalls mit zwei schwer verletzten Menschen heute Morgen in Hamm. Ein Pkw war auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Bei der Suche nach möglichen weiteren Insassen war auch ein Hubschrauber im Einsatz. Die Ermittlungen dauern an.

Nach dem jetzigen Kenntnisstand war der Ford aufgrund seiner defekten Beleuchtung um 3 Uhr einer Neusser Streifenwagenbesatzung auf der A 57 aufgefallen. Als die Beamten den Pkw mit entsprechenden Anhaltezeichen zur Abfahrt Neuss-Hafen lotsen wollten, gab der unbekannte Fahrer plötzlich Gas und raste über die Kardinal-Frings-Brücke in Richtung Südring. Im Bereich der Abzweigung Batterieweg prallte das Auto dann in dem rechtsseitig gelegenen Grünstreifen gegen einen Baum. Noch bevor die Neusser Beamten und weitere Düsseldorfer Unterstützungskräfte an der Unfallstelle ankamen, hatten sich die Insassen bis auf eine Frau bereits entfernt. Die 38-Jährige lag schwer verletzt im Inneren des Fahrzeugs und wurde umgehend in eine Klinik gebracht. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung, bei der auch ein Hubschrauber sowie ein Polizeihund zum Einsatz kamen, konnte ein Mann mit frischen Verletzungen angetroffen werden. Der 40-Jährige räumte ein, in dem Unfallwagen gewesen zu sein. Auch er wurde wegen der Schwere seiner Verletzungen zunächst in ein Krankenhaus gebracht. Der stark beschädigte Pkw wurde für eine eingehende Spurenuntersuchung sichergestellt, ebenso wurde die Entnahme von Blutproben bei den Schwerverletzten veranlasst. Die Beamten des Verkehrskommissariats versuchen nun zu ermitteln, wie viele Personen ursprünglich in dem Auto gesessen haben, wer gefahren ist und warum man sich der Polizeikontrolle entziehen wollte.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel