Samstag, 24. Juli 2021

20.03.2021 – BAB 59 bei Düsseldorf – Schwerer Unfall: 2 Fahrzeuge beteiligt – 3 Verletzte

Am Abend des 20.03.2021 kam es auf der A59 in Fahrtrichtung Düsseldorf, ca. 600 Meter vor der Anschlussstelle Garath, zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert waren.
Laut offiziellen Informationen wurden drei Personen durch den Rettungsdienst behandelt und anschließend in Krankenhäuser transportiert. Während der Einsatzmaßnahmen war die A59 in Fahrtrichtung Düsseldorf, im Bereich der Unfallstelle, voll gesperrt.
Es bildete sich ein Rückstau. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel