x
Dienstag, 18. Juni 2024

26.05.2024 – Düsseldorf Mörsenbroich – Fußgänger von PKW erfasst und tödlich verletzt

Unfallzeit: Sonntag, 26. Mai 2024, 20:20 Uhr

Tödliche Verletzungen erlitt gestern Abend ein Fußgänger in Mörsenbroich, als er an der Kreuzung Nördlicher Zubringer/Vogelsanger Weg von einem Kleintransporter erfasst wurde.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr ein 24-Jähriger mit seinem Kleintransporter auf dem Nördlichen Zubringer in Fahrtrichtung stadteinwärts. An der Kreuzung Nördlicher Zubringer/Vogelsanger Weg standen zwei Pkw bei Rotlicht an der dortigen Ampel. Der Fahrer des Kleintransporters erkannte dies offenbar zu spät und wich nach rechts auf die dortige Fußgängerfurt aus, um einen Auffahrunfall zu vermeiden. Zu diesem Zeitpunkt warteten vier Personen an der dortigen Fußgängerampel, von denen ein Mann vom Kleintransporter erfasst wurde. Der 47-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß so schwere Verletzungen, dass er trotz der Reanimationsversuche durch den Rettungsdienst vor Ort verstarb. Der Fahrer des Kleintransporters wurde leichtverletzt ins Krankenhaus transportiert. Der Nördliche Zubringer musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung stadteinwärts gesperrt werden. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Jan Ohmen
Jan Ohmen
Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: jan.ohmen(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

37,101FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
85,900AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel