Dienstag, 11. Mai 2021

26.08.2016 – BAB 46 bei Düsseldorf – Schwerer Unfall: LKW & PKW kollidierten – Fahrer verstorben

Düsseldorf (ots) – Freitag, 26.08.2016, 12.12 Uhr, A 46 -> Neuss, Fleher Brücke

Gegen 12 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A 46 Fahrtrichtung Neuss Höhe Fleher Brücke. Ein PKW war aus noch ungeklärter Ursache mit einem LKW kollidiert. Der LKW geriet aufgrund der Schwere des Unfalls in Brand. Durch die enorme Wucht wurde der Fahrer des PKWs in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am heutigen Mittag auf der A 46 in Düsseldorf. Ein PKW kollidierte mit einem LKW Höhe Fleher Brücke. Dabei wurden insgesamt drei Personen, zwei Leichtverletzte aus dem LKW und ein Schwerverletzter aus dem PKW durch die Feuerwehr Düsseldorf, unterstützt durch die Feuerwehr Neuss, gerettet und medizinisch erstversorgt. Schnelles Handeln durch die ersten Einheiten vor Ort war geboten, da der LKW durch die Wucht des Aufpralls bereits beim Eintreffen brannte. Durch das beherzte Eingreifen der Feuerwehrleute konnte der Brand jedoch schnell gelöscht werden. Parallel wurde am verunfallten PKW die s. g. technische Rettung eingeleitet. Der männliche etwa 55 Jahre alte Fahrer war in seinem PKW eingeklemmt und schwer verletzt. Bereits nach 20 Minuten konnte er mittels Gerät der Feuerwehr befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Abschließend wurde der Mann, begleitet durch den Notarzt und teils unter Reanimation, in die Uni-Klinik transportiert.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Düsseldorf

Düsseldorf (ots) – Freitag, 26. August 2016 Uhr, 12.10 Uhr

Ein folgeschwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute Mittag auf der A 46 in Richtung Heinsberg, unmittelbar vor der Auffahrt zur Fleher Brücke. Bei der Kollision zwischen einem Lkw und einem Pkw wurden zwei Personen leicht und ein Mann lebensgefährlich verletzt. Er wurde noch an der Unfallstelle notärztlich versorgt und anschließend einem Krankenhaus zugeführt. Die Richtungsfahrbahn musste während der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen gesperrt werden.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge befuhr zur Unfallzeit ein namentlich bisher nicht bekannter Mann mit seinem Lkw die A 46 in Fahrtrichtung Heinsberg auf dem mittleren Fahrstreifen. Rechts daneben befand sich zu diesem Zeitpunkt ein Pkw. Aus bisher nicht geklärter Ursache prallten beide Fahrzeuge im Verlaufe der Fahrt seitlich gegeneinander. Durch die Wucht der Kollision wurde der Fahrer des Pkw schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde durch die Feuerwehr geborgen und notärztlich versorgt. Es besteht Lebensgefahr. Sein Beifahrer und der Lkw-Führer erlitten leichte Verletzungen. Die Fahrbahn war bis 14.10 Uhr voll gesperrt. Seither führt die Autobahnpolizei Düsseldorf den Verkehr einstreifig an der Unfallstelle vorbei. Die Aufräum- und Bergungsarbeiten werden noch eine Zeit in Anspruch nehmen.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Freitag, 26. August 2016 Uhr, 12.10 Uhr
 
Wie bereits berichtet, kollidierte heute Mittag auf der A 46 in Fahrtrichtung Heinsberg kurz vor der Fleher Brücke ein Pkw mit einem Sattelzug. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der 63 Jahre alte Fahrer aus Neuss in seinem Audi eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Neusser erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde vor Ort notärztlich versorgt und im weiteren Verlauf in eine Klinik eingeliefert.
 
Der 41-jährige Fahrer des Sattelzugs aus der Tschechischen Republik und sein gleichaltriger Beifahrer wurden ebenfalls zur Behandlung in eine Klinik gebracht, wo sie zur Beobachtung stationär aufgenommen wurden.
 
Das angeforderte Verkehrsunfallaufnahme-Team sicherte die Unfallspuren. Dazu wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Ermittlungen hinsichtlich des genauen Unfallhergangs dauern an.
 
Der Sachschaden wird auf 60.000 Euro geschätzt.
 
Die kompletten Sperrmaßnahmen sollen gegen 18 Uhr aufgehoben werden. Fahrzeuge werden zurzeit an der Unfallstelle vorbeigeführt. Der Verkehr staut sich derzeit auf einer Länge von zwölf Kilometern.
 
Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Düsseldorf (ots) – Nachtragsmeldung: A 46 – Schwerer Verkehrsunfall vor der Fleher Brücke – 63-jähriger Pkw-Fahrer verstorben
 
Am Freitagmittag kam es gegen 12.10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A 46 in Fahrtrichtung Heinsberg. Dabei wurde ein 63-jähriger Neusser lebensgefährlich verletzt. Er starb heute, in den frühen Morgenstunden, in einer Düsseldorfer Klinik.
 
Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,659FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel