26.12.2018 – Düsseldorf Unterbilk – Taxifahrer durch Feuerwehr nach Unfall befreit

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 20.35 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Unterbilk verletzte sich ein 37-jähriger Taxifahrer so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden musste.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Polizei Düsseldorf beabsichtigte eine 31 Jahre alte Frau aus Bonn mit ihrem Golf auf der Hammer Straße rückwärts auszuparken. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Taxi, das ein 37-Jähriger aus Düsseldorf steuerte. Der Taxifahrer musste von Rettungskräften der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Im Anschluss wurde er in eine Klinik gebracht.

Text: Polizei Düsseldorf