Freitag, 14. Mai 2021

27.04.2021 – Düsseldorf Wersten – Tödlicher Unfall zwischen U-Bahn und Taxi

Die Feuerwehr Düsseldorf wurde am späten Abend des 27.04.2021 zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Kölner Landstraße, in Höhe der Polizeiwache Wersten, alarmiert.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bot sich ein Bild des Schreckens: Eine U-Bahn war zuvor mit einem Taxi kollidiert und hatte dieses vor einen Oberleitungsmast gedrückt.
Der Taxi-Fahrer war in seinem total zerstörten Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Wehrleute mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Für den Fahrer kam trotz schneller Maßnahmen jedoch jede Hilfe zu spät, der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Laut offiziellen Informationen wurde ein Fahrgast, der sich zum Zeitpunkt des Unfalls in der Bahn befand, verletzt. Die Fahrerin der U-Bahn erlitt einen Schock und musste durch Notfallseelsorger betreut werden. Durch den heftigen Aufprall ist der vordere Teil der U-Bahn entgleist.  Während der Einsatzmaßnahmen war die Kölner Landstraße beidseitig gesperrt. Durch das Verkehrsunfallaufnahme-Team der Polizei Düsseldorf wurden umfangreiche Unfallspuren gesichert und die Ermittlungen zu den Hintergründen des Unfall eingeleitet.

Dienstag, 27. April 2021, 22.06 Uhr

Aus bislang unbekannter Ursache prallte gestern Abend auf der Kölner Landstraße ein Taxi gegen eine Stadtbahn. Der Fahrer des Taxis wurde eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Den ersten Unfallermittlungen zufolge bog der Fahrer des Taxis, ein 54-Jähriger aus Düsseldorf, auf der Kölner Landstraße (in Höhe der dortigen Polizeiwache) nach links ab. Dabei übersah er offenkundig das Haltesignal der dortigen Ampel. In der Folge wurde sein Fahrzeug durch eine in Richtung Innenstadt fahrende Stadtbahn der Linie U79 erfasst. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Taxi gegen einen Stahlmast geschleudert. Die Feuerwehr Düsseldorf musste den 54-Jährigen aus seinem Fahrzeugwrack bergen. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Fahrerin und ein Fahrgast der Straßenbahn wurden leicht verletzt.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,659FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel