Sonntag, 9. Mai 2021

31.07.2019 – Düsseldorf Lörrick – Kradfahrer mehrere hundert Meter von LKW mitgeschliffen

Heute Nachmittag, 31. Juli 2019, 13.57 Uhr, kam es aus noch nicht geklärten Umständen, in Höhe Vodafone Campus, zu einem Zusammenprall zwischen einem Motorradfahrer und einem LKW.

Der Motorradfahrer wurde durch den Zusammenprall nach ersten Erkenntnissen schwerstverletzt. Ein Rettungshubschrauber soll an der Unfallstelle landen.

Die B7 / Brüsseler Straße ist in Fahrtrichtung stadtauswärts aufgrund der Unfallmaßnahmen gesperrt. Entsprechende Ab- und Umleitungen wurden eingerichtet. Verkehrsteilnehmer werden gebeten die Unfallstelle, wenn möglich, großräumig zu umfahren. Mit längerfristigen Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Folgemeldung:

Wie bereits mit Pressemeldung vom 31. Juli berichtet, ereignete sich aus bislang ungeklärter Ursache, in Düsseldorf auf der Brüsseler Straße, ein schwerer Unfall mit Beteiligung eines Sattelzugs und eines Motorrades. (Siehe https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4337538 )

Den derzeitigen Unfallermittlungen zufolge, fuhr ein 47-Jähriger aus Litauen mit seinem Sattelzug aus Richtung Seestern kommend auf dem rechten Fahrstreifen. Hier wurde er zunächst von einem Unfallzeugen auf dessen Motorrad links überholt. In Höhe der Auffahrt „Vodafone Campus“, nahm der Litauer plötzlich einen Schlag wahr. Gleichzeitig konnte er im Außenspiegel eine Person wahrnehmen, die offenkundig auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Nach der Notbremsung seines LKW musste er feststellen, dass unter seinem Auflieger eine Person lag. Hierbei handelte es sich um einen weiteren Motorradfahrer, einen 16-Jährigen aus Korschenbroich. Dieser fuhr zum Unfallzeitpunkt rechts neben dem Sattelzug, geriet dann rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei geriet er dann unter den Auflieger des Sattelzuges. Der 16-Jährige kam mit einem Rettungswagen zur intensivmedizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Es bestand akute Lebensgefahr. An der Unfallörtlichkeit wurden der Fahrer des Sattelzuges und Angehörige des 16-Jährigen von Notfallseelsorgern betreut. Während der Unfallmaßnahmen kam es zeitweilig zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Jan Ohmen
Jan Ohmen
Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: jan.ohmen(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,650FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel