31.08.2019 – Düsseldorf Rath – Teileinsturz im 9.OG eines Rohbau

Die Feuerwehr Düsseldorf wurde gegen 21:30 Uhr zu einem Einsatz auf einer Baustelle an der Selbecker Straße alarmiert. Aufgrund einer vorbeiziehenden Gewitterfront war es, vermutlich durch Sturmböen im 9. Obergeschoss eines Rohbaues zu einem Absturz von mehreren Schalungselementen gekommen. Die Elemente stürzten aus etwa 3,50m Höhe auf den Boden. Grund dafür war, dass sich die Schalenkonstruktion verschoben hatte. Die Feuerwehr rückte mit drei Löschzügen an. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich jedoch darauf die Lage zu erkunden. Bauarbeiter hatten sich zum Zeitpunkt des Einsturzes nicht auf der Baustelle befunden. Das Gebäude, sowie das Umfeld, wurden hierbei nicht beschädigt. Ein weiterer Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Weitere Informationen folgen ggf.