21.10.2020 – Essen Kray – Schwerer Unfall: 6 Verletzte Personen

Aus bislang ungeklärter Ursache sind am Mittwochnachmittag (21.10.) in Essen-Kray zwei PKW kollidiert. Eine Mercedes-Limousine, mit vier Erwachsenen und einem Kleinkind besetzt, und ein VW-Polo, in dem nur der Fahrer saß, prallten aufeinander. Der Polo wurde auf der Beifahrerseite beschädigt, der Mercedes im Bereich der Front. Alle sechs Personen, darunter auch eine Schwangere, mussten vor Ort notärztlich untersucht werden, bevor der Transport mit fünf Rettungswagen in unterschiedliche Krankenhäuser erfolgte. Ein Fahrradfahrer, der als Unfallbeteiligt gilt, blieb nahezu unverletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Hubertstraße war in Höhe der Straße Morgensteig während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt. Auch der ÖPNV war kurz unterbrochen.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Essen