Sonntag, 20. Juni 2021

27.01.2021 – Essen Haarzopf – Kellerbrand in Doppelhaushälfte

Am Mittwoch (27.01.) wurde die Feuerwehr Essen um 11:28 Uhr zur Rauchentwicklung aus den Kellerschächten einer Doppelhaushälfte alarmiert. Die ersten Kräfte stellten eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller fest. Umgehend wurden zwei Trupps unter Atemschutz mit Strahlrohren zur Personensuche ins Gebäude geschickt. Ein Trupp über ein Fenster, ein weiterer über die Eingangstür. Kurz nach Einsatzbeginn traf ein Bewohner des Gebäudes an der Einsatzstelle ein. Dieser konnte der Feuerwehr bestätigen, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befinden. So konnte zügig mit den Löschmaßnahmen begonnen werden. Die Brandbekämpfung zeigte schnell Wirkung. Im Anschluss wurde das Gebäude mit einem Hochleistüngslüfter entraucht und durch Westnetz stromlos geschaltet. Zurzeit laufen noch Nachlöscharbeiten. Es wurde niemand verletzt.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Essen

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel