Dienstag, 18. Mai 2021

12.04.2016 – Köln Bilderstöckchen – Nach Leichenfund: Polizei lässt Weiher im Blücherpark leerpumpen

Köln (ots) – Nachtrag zu den Pressemeldungen Ziffer 7 vom 21. Dezember 2015, Ziffer 3 vom 22. Dezember 2015, Ziffer 2 vom 30. Dezember 2015 und Ziffer 1 vom 13. Januar 2016

Staatsanwaltschaft Köln und Polizei geben bekannt:

Seit heute Morgen (12.04.2016) sucht die Polizei Köln im Weiher des Blücherparks nach Beweismitteln in einem Tötungsdelikt aus Dezember 2015. Das circa 9000 Kubikmeter fassende Gewässer wird im Auftrag der Ermittlungsbehörden durch das Technische Hilfswerk leergepumpt. Mit sinkendem Wasserspiegel werden die Beamten der eingesetzten Technischen Einsatzeinheit (TEE) der Polizei Köln den Seegrund absuchen. Im Vorfeld dieser außergewöhnlichen Aktion hat die Polizei in enger Abstimmung mit allen beteiligten Fachämtern der Stadt Köln Vorbereitungen getroffen. Alle weiteren erforderlichen Maßnahmen werden mit Fortgang der Abpumpaktion mit den Spezialisten besprochen.

Die Mordkommission geht davon aus, dass in dem Weiher Gegenstände liegen, die mit der Tötung eines 31 Jahre alten Mannes in Verbindung stehen, den eine Joggerin (24) am 21. Dezember zwischen dem Gewässer und der Autobahn 57 im Blücherpark gefunden hatte.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Köln

Avatar
Vincent Kempfhttp://www.emergency-report.de
Journalist von Emergency-Report.de Kontakt: vincent.kempf(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,704FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel