Freitag, 27. Mai 2022

05.05.2022 – Leverkusen Hitdorf – Übung: Luftunterstützte Wasserrettung aus Fließgewässer mit 2 Hubschraubern

Die Bundespolizei hat am 05.05.2022 in Höhe des Fähranlegers, im Bereich Leverkusen-Hitdorf, eine gemeinsame Übung mit der Arbeitsgemeinschaft für hubschrauberunterstützte Wasserrettung, der DLRG Nordrhein-Westfalen, und der DRK-Wasserwacht durchgeführt. Die Übung wurde mit den Hubschraubertypen AS 332 L1 – Super Puma und H155 durchgeführt. Hierbei wurde, nahe dem Fähranleger, eine Hochwasserkatastrophe simuliert, die das Zusammenwirken zwischen den Luftrettern und den Hubschrauberbesatzungen trainieren sollte. Neben der Fortbildung von 11 ARS (Air Rescue Specialist) wurden auch 4 Piloten der Bundespolizei fortgebildet.

Jan Ohmen
Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: jan.ohmen(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

37,101FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
85,900AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel