x
Dienstag, 18. Juni 2024

06.06.2024 – Leverkusen – Erneuter Brand in altem Hochbunker

Am 06.06.2024 um 13:59 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Leverkusen eine Rauchentwicklung aus einem alten Hochbunker zwischen der Niederfeldstraße und Kreuzhof gemeldet. Aufgrund mehrerer Anrufer wurden durch die Leitstelle der Einsatzführungsdienst, Kräfte beider Berufsfeuerwehrwachen sowie der Löschzug Wiesdorf der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde eine Rauchentwicklung aus der dortigen Bunkeranlage festgestellt. Es wurden mehrere Trupps zur Brandbekämpfung und Kontrolle des Gebäudes unter schwerem Atemschutz eingesetzt und der Brand wurde mit einem C-Rohr gelöscht. Die Entrauchung der Bunkeranlage stellte sich als schwierig dar, konnte schlussendlich aber durch einen Überdrucklüfter erreicht werden.

Insgesamt war die Feuerwehr Leverkusen mit 10 Fahrzeuge und 30 Kräfte im Einsatz. Der Grundschutz wurde durch die Einheiten Schlebusch und Bürrig sichergestellt.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Leverkusen

Am 22.04.2024 brannte es schon einmal in diesem Bunker.

Patrick Schüller
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

37,101FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
85,900AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel