Donnerstag, 5. August 2021

09.04.2021 – BAB 3 bei Solingen – Schwerer LKW-Unfall: 31-jähriger lebensgefährlich verletzt

Freitag, 9. April 2021, 11.22 Uhr

Eine schwer verletzte Person, hoher Sachschaden und starke Verkehrsbeeinträchtigungen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls von heute Vormittag auf der A 3 in Richtung Duisburg zwischen dem Dreieck Langenfeld und dem Kreuz Hilden. Den ersten Ermittlungen zufolge fuhr eine 25-Jährige aus Wiesmoor mit ihrem Autotransporter auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Duisburg. Hier musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Ein 31-jähriger Lkw-Fahrer aus Ochtrop erkannte die Situation offenkundig zu spät und fuhr frontal auf das Lkw Gespann der 25-Jährigen auf. Durch den Aufprall zog sich der 31-Jährige schwerste Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann in eine Klinik. Nach ersten Aussagen der Notärzte kann eine Lebensgefahr derzeit nicht ausgeschlossen werden. Momentan ist die A3 in Fahrtrichtung Duisburg aufgrund von Fahrbahnreinigungsarbeiten noch gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wird über die A542 auf die A3 Richtung Köln abgeleitet. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Düsseldorf sicherte vor Ort die Unfallspuren. Der Verkehr staut sich hinter der Unfallstelle bislang auf zehn Kilometer zurück. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 600.000 Euro.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Am Freitagvormittag (09.04.2021) ereignete sich auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Oberhausen ein Auffahrunfall zwischen zwei LKW. Die Fahrerkabine des einen LKW wurde dabei so schwer demoliert, dass der Fahrer schwerste Verletzungen davongetragen hat. Durch Ersthelfer konnte der Fahrer erstversorgt und aus dem LKW befreit werden. Für die eingesetzten Einsatzkräfte ereignete es sich sehr schwer zur Einsatzstelle zu gelangen, da die Rettungsgasse immer wieder durch Autofahrer zugefahren wurde. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte am Unfallort konnte der schwerverletzte Fahrer vollumfänglich versorgt werden und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr wurde noch im Bereich der Fahrzeugabsicherung und Flüssigkeitsaufnahme von auslaufenden Betriebsstoffen der geschädigten Fahrzeuge tätig. Während des Einsatzes war die A3 in Fahrtrichtung Oberhausen durch die Polizei vollgesperrt.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Solingen

Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel