Donnerstag, 2. Dezember 2021

15.07.2021 – Erftstadt Blessem – Anwohner in Lebensgefahr während Hochwasser: Windenrettung via Hubschrauber

Auch in Erftstadt wurde es am Morgen des 15.07.2021 dramatisch. Augenzeugen berichteten wie schnell das Wasser stieg. Viele der Anwohner konnte sich nicht mehr selbstständig in Sicherheit bringen, weswegen viele mit dem Hubschrauber gerettet werden mussten. Die Anwohner brachten sich auf den Dächern ihrer Häuser, auf der Garage oder sogar in Bäumen in Sicherheit. Wie man auf den Bildern erkennt, ist die Bundesstraße B265 bereits am Donnerstag schon zu einem reißendem Fluss geworden ist. Auch die A1/A61 wurde bereits am Donnerstag aufgrund von Überflutung gesperrt. In der Nacht zu Freitag spitze sich die Lage in der kleinen Ortschaft nochmals dramatisch zu. Die Bilder von Freitag folgen morgen in einem Beitrag.

Jan Ohmen
Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: jan.ohmen(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel