Donnerstag, 25. Februar 2021

19.01.2019 – Kerpen Sindorf – 3 verletzte nach Verkehrsunfall mit Streifenwagen

Auf dem Weg zu einem Einsatzort kam es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto.

Am Samstagabend (19. Januar) um 20:50 Uhr fuhren zwei Streifenwagen auf der Kerpener Straße zu einem Einbruch in Sindorf. Sie fuhren in Richtung Heppendorfer Straße mit Blaulicht und Martinshorn, da Zeugen die Täter noch im Haus vermuteten. Ein entgegenkommendes, in Richtung Erfttalstraße fahrendes, Auto wollte in Höhe der Hausnummer 83 nach links in eine Einfahrt abbiegen. Der 22-jährige Fahrer ließ den ersten Streifenwagen passieren, übersah jedoch den dahinter fahrenden zweiten Streifenwagen. Durch den Zusammenstoß wurde der Polizeiwagen abgedrängt und prallte frontal gegen eine Hauswand. Der Wagen des 22-Jährigen schleuderte zurück auf seine Fahrbahn und stieß dort mit einem hinter ihm fahrenden Fahrzeug eines 19-Jährigen zusammen. Der 50-jährige schwer verletzte Polizeibeamte musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden und ein Rettungswagen brachte ihn in eine Universitätsklinik. Der 22-Jährige Fahrer, seine Beifahrerin und eine weitere Mitfahrerin verletzten sich leicht. Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Fassade des Hauses wurde durch den Unfall beschädigt. Ein Unfallteam der Polizei Köln unterstützte die Unfallaufnahme vor Ort. Das Verkehrskommissariat nahm die Ermittlungen auf. (bb)

Text: Polizei Rhein-Erft Kreis

Jan Ohmen
Jan Ohmen
Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: jan.ohmen(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

32,952FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren

Letzte Artikel