02.09.2018 – Jüchen – Traktor-Unfall forderte zwei schwerverletzte

(ots) – Am frühen Sonntag Morgen, 02.09.2018, 00:50 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen an der Einmündung Steinstrasse / Frankenstrasse in Jüchen.

Ein 21-jähriger Belgier fuhr zusammen mit einer 18-jährigen Heinsbergerin auf einem Traktor über die Steinstrasse in Jüchen. Im Einmündungsbereich zur Frankenstrasse kippte der Traktor vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Seite. Hierdurch wurden die beiden Personen schwer verletzt und der Traktor stark beschädigt. Beide Personen wurden nach notärztlicher Erstversorgung einem Krankenhaus zugeführt.

Sowohl der 21-jährige als auch die 18-jährige waren stark alkoholisiert und beschuldigten sich gegenseitig, den Traktor geführt zu haben. Zwangsläufig wurde bei beiden Personen eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde der Führerschein des 21-jährigen durch die Polizei sichergestellt.

Textquelle: Pressemeldung Kreispolizeibehörde Neuss