04.02.2020 – Neuss – Ungewöhnlicher Unfall: Auto landete in einem Teich

Am Dienstagnachmittag (04.02.2020) kam es aufgrund eines medizinischen Notfalls zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall.

Ein 81-jähriger Düsseldorfer war gegen 13:30 Uhr mit seinem PKW auf dem Willy-Brandt-Ring unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verlor er aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Auto, kam von der Straße ab und fuhr in einen Teich. Er konnte durch die Feuerwehr mitsamt seines Fahrzeugs aus dem Wasser gezogen werden. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Beim Verkehrsunfall selbst verletzte er sich offenbar nicht. Das Auto wurde abgeschleppt.

Textquelle: Pressemeldung Kreispolizeibehörde Neuss