Freitag, 22. Oktober 2021

14.05.2016 – Grevenbroich Neuenhausen – Unbekannte sprengten Geldautomat

Grevenbroich (ots) – In der Nacht zum Samstag, 14.05.2016, gegen 03:35 Uhr, brachten bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten an der Straße Am Kleekamp in Grevenbroich-Neuenhausen zur Detonation. Die Polizei erhielt von mehreren Anwohnern Kenntnis über den Vorfall. Nach der Sprengung des Automaten, vermutlich durch Einleiten von Gas, konnten die Täter unerkannt flüchten. Sie erbeuteten Geldkassetten. Wieviel Bargeld ihnen dabei in die Hände fiel, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. Ein Hubschrauber unterstützte die Fahndungsmaßnahmen der Polizei, die bislang erfolglos blieben. Nach Angaben von Zeugen flüchteten zwei Personen in einem schwarzen Pkw Audi A3 vom Tatort. Weitere Hinweise auf die Tatverdächtigen liegen momentan nicht vor. Bei der Detonation wurde niemand verletzt, der Sachschaden ist erheblich. Zeugen die verdächtige Beobachtungen im Umfeld gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131/3000 in Verbindung zu setzen. (Ro.)

Textquelle: Kreispolizeibehörde Neuss

Daniel Bothe
Administrator, Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: daniel.bothe(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel