Samstag, 24. Juli 2021

18.03.2021 – Neuss Holzheim – Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

Am Donnerstagabend, 18.03.2021, um 21.52 Uhr, kam es an der Kreuzung Kreitzer Straße / Lüttenglehner Straße in Neuss-Holzheim zu einem schweren Verkehrsunfall von zwei PKW Führern. Beide Fahrer wurden hierbei verletzt. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 50-jähriger Neusser mit seinem Honda die Lüttenglehner Straße aus Richtung Grefrath kommend. An der Kreuzung missachtete er die Vorfahrt eines aus Richtung Holzheim kommenden Audi, der die Kreitzer Straße in Richtung Autobahn 46 befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge, in deren Verlauf der Unfallverursacher mit seinem PKW von der Fahrbahn in den Straßengraben geschleudert wurde. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt geborgen, Lebensgefahr besteht glücklicherweise nicht. Der 46-jährige Unfallgegner aus Meerbusch wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Beide Beteiligte wurden zur Behandlung Krankenhäusern zugeführt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Unfallstelle für circa 2 Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde abgeleitet. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Es enstand erheblicher Sachschaden. (Pla.)

Textquelle: Kreispolizeibehörde Neuss

Daniel Bothe
Administrator, Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: daniel.bothe(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel