18.11.2020 – Dormagen Nievenheim – Brennender Holzunterstand griff auf Wohnhaus über

Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet am Mittwochabend, 18. November 2020, ein Holzunterstand auf der Neusser Straße in Nievenheim in Brand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte das Feuer bereits auf das Dach eines Nachbargebäudes übergegriffen. Nachdem die Bewohner in Sicherheit gebracht wurden, konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und eine weitere Ausbreitung verhindert werden. An dem Einsatz waren insgesamt 41 Einsatzkräfte aus der Hauptwache und dem Löschzügen Nievenheim sowie ein Rettungswagen beteiligt. Die Wachbereitschaft auf der Hauptwache wurde durch den Löschzug Straberg sichergestellt.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Dormagen