Montag, 26. Juli 2021

20.06.2021 – Rommerskirchen – Vollalarm: Tankwagen brannte auf einem Firmengelände

Die Feuerwehr Rommerskirchen wurde in der Nacht (20.06.2021), mit einem Großaufgebot, zu einer gemeldeten Explosion auf die Rudolf-Diesel-Straße alarmiert.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass auf einem Firmengelände ein Tankwagen, im Frontbereich, in voller Ausdehnung brannte.
Durch den umgehend eingeleiteten Löschangriff konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden. Aufgrund der massiven Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung über die Warn-App „NINA“ dazu aufgefordert, Fenster und Türen im Bereich
der Einsatzstelle geschlossen zu halten. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war, wurde Schaummittel eingesetzt um sämtliche Glutnester zu ersticken.
Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Während der Einsatzmaßnahmen war die Rudolf-Diesel-Straße gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

In der Nacht von Freitag auf Samstag (19./20.06.), gegen 01:50 Uhr, ist die Polizei zu einem brennenden LKW in Rommerskirchen gerufen worden. Auf dem Gelände einer Firma an der Rudolf-Diesel-Straße stand ein Lastkraftwagen mit flüssigen, entzündlichen Stoffen in Flammen. Die Feuerwehr war ebenfalls im Einsatz und löschte den Brand. Das Fahrzeug wurde durch die Flammen vollständig zerstört. Ob es sich um fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung handelt, ist nun Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen. Im Zusammenhang mit dem Feuer werden Zeugen gesucht, die in dieser Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 entgegen (Telefon 02131 300-0).

Textquelle: Pressemeldung Kreispolizeibehörde Neuss

Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel