21.10.2016 – Neuss Hoisten – PKW-Fahrer nach Kollision mit LKW schwerverletzt

Neuss-Hoisten (ots) – Am Freitagmorgen (21.10.) verletzte sich ein PKW-Fahrer beim Zusammenstoß mit einem LKW schwer. Gegen 09:25 Uhr befuhr ein 58-jähriger Neusser mit seinem PKW Audi die Villestraße in Richtung Bettikum. Als er nach links in die Straße „Am Hummelbach“ abbiegen wollte, musste er anhalten, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Ein hinter ihm fahrender 53-jähriger Mönchengladbacher bemerkte dies rechtzeitig und kam mit seinem LKW MAN hinter dem PKW zum Stehen. Einem 22-jährgen Grefrather gelang dies nicht. Er fuhr mit seinem LKW (Volvo mit Auflieger) auf den MAN auf, der wiederum auf den Audi geschoben wurde. Dabei verletzte sich der Neusser schwer. Die Feuerwehr befreite ihn aus dem PKW. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Der Grefrather verletzte sich beim Verkehrsunfall leicht. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Polizei sperrte die Unfallstelle bis etwa 12:15 Uhr.

Textquelle: Kreispolizeibehörde Neuss