Freitag, 14. Mai 2021

22.01.2017 – Neuss Dreikönigenviertel – Eisrettungseinsatz auf Weiher im Stadtpark

Neuss (ots) – Am Morgen des 22.12.2017 gegen 05:15 Uhr wurde die Feuerwehr Neuss zur einem vermeintlichen Eisrettungseinsatz alarmiert. Spaziergänger hatten brechendes Eis an einem Weiher gehört und die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr leuchtete die gesamte Eisfläche aus und zwei Wasserretter kontrollierten ob eine Einbruchstelle vorhanden war. Nachdem ausgeschlossen werden konnte, dass eine Person eingebrochen war, wurde der Einsatz beendet. Unterstützt wurde der hauptamtliche Löschzug 1 durch die Wasserrettungseinheit des Löschzuges 12 (Grimlinghausen). In Bereitschaft am Stadtgarten standen die Kräfte des Rettungsdienst, die Tauchereinheit der Feuerwehr Düsseldorf sowie der DLRG. Die Feuerwehr Neuss möchte an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass die aktuell vorhandenen Eisflächen nicht betreten werden dürfen. Es besteht AKUTE LEBENSGEFAHR!

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Neuss

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,659FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel