23.05.2020 – Neuss Derikum – Drei Verletzte nach Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr Neuss wurde gegen 23:15 Uhr zu einer Feuermeldung in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte kam dichter schwarzer Rauch aus den Kellerschächten eines Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr schickte umgehend mehrere Trupps unter Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung ins Gebäude. Das Feuer war in einem Kellerraum, vermutlich durch eine Waschmaschine, ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Es wurden drei Menschen durch Rauchgas verletzt, darunter ein Feuerwehrmann.

Weitere Informationen folgen ggf.