24.10.2018 – Neuss Reuschenberg – Unbekannte versuchten Geldautomaten zu sprengen

Neuss-Reuschenberg (ots) – Am Mittwochmorgen (24.10.), gegen 3:45 Uhr, erhielt die Polizei einen Einsatz zur Bergheimer Straße in Neuss-Reuschenberg. Ein Sicherheitsdienst hatte einen aufgebrochenen Geldautomaten gemeldet. Parallel hatten Anwohner der Bergheimer Straße einen lauten Knall vernommen und drei Verdächtige flüchten sehen.

Nach ersten Erkenntnissen versuchten die Täter auf noch ungeklärtem Weg den Automaten einer SB-Filiale aufzubrechen. Während dieser Aktion wurde eine Nebelmaschine ausgelöst. Anwohner konnten beobachten, wie drei maskierte Personen in einen silbernen Audi stiegen und sich in Richtung Innenstadt entfernten. Nach derzeitigem Stand flüchteten die Täter ohne Beute und ohne Schäden am Gebäude zu hinterlassen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die weitere Angaben zum flüchtigen Fahrzeug oder zu verdächtigen Beobachtungen machen können, werden um einen Anruf beim Kriminalkommissariat 14 in Neuss gebeten (Telefon 02131 3000).