Freitag, 3. Februar 2023

25.11.2022 – BAB 57 bei Neuss – Auffahrunfall: 3 LKW und 1 Transporter beteiligt – 5 Verletzte

Um 11:34 Uhr (25.11.2022) wurde die Feuerwehr auf die A57 in Fahrtrichtung Krefeld alarmiert. Kurz vor der Anschlussstelle Holzbüttgen meldeten Anrufer einen Verkehrsunfall unter Beteiligung von mehreren LKW und PKW.

Die nach wenigen Minuten eintreffenden Rettungskräfte fanden eine unübersichtliche Lage vor, über die sich erstmal ein Überblickt verschafft werden musste. Erste Erkundungen ergaben folgendes Lagebild: Insgesamt drei Lkw und ein Transporter waren aus ungeklärter Ursache kollidiert. Insgesamt fünf verletzte Personen mussten betreut werden, ebenso musste der Brandschutz sichergestellt und auslaufende Betriebsmittel aufgenommen werden. Auch galt es schnellstmöglich zumindest eine Spur der A57 wieder freigeben zu können, um eine noch größere Staubildung zu verhindern. Glücklicherweise wurde niemand in seinem Fahrzeug eingeschlossen, alle Unfallbeteiligten konnte Ihre Fahrzeuge eigenständig verlassen.

Insgesamt fünf verletzte Personen wurden vom Rettungsdienst betreut. Eine Person konnte schon an der Einsatzstelle ambulant behandelt werden, sodass lediglich vier Unfallbeteiligte in nahgelegene Krankenhäuser transportiert werden mussten. Auch gelang es zumindest eine Spur nach wenigen Minuten wieder freizugeben.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Neuss

Patrick Schüller
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

37,101FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
85,900AbonnentenAbonnieren

Letzte Artikel