31.07.2018 – Korschenbroich Liedberg – Strohmiete brannte auf Feld in voller Ausdehnung

Die Feuerwehr Korschenbroich wurde am späten Abend des 31.07.2018 zu einem Strohmietenbrand auf einem Feld an der B230 alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war deutlicher Feuerschein für die Einsatzkräfe sichtbar. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass auf einem Feld über 100 Strohballen in voller Ausdehnung brannten.
Umgehend wurde eine Riegelstellung aufgebaut, um eine Brandausbreitung auf das trockene Feld, sowie eine weitere Strohmiete zu verhindern. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(ots) – Am späten Dienstagabend (31.07.), gegen 22:25 Uhr, kam es auf einem Feld an der Bundesstraße 230 in Liedberg zum Brand einer Strohmiete. Ein Autofahrer, der das Feuer entdeckt hatte, informierte die Wehr. Die ließ die über 100 Strohrundballen kontrolliert abbrennen. Der Besitzer der Miete erhielt Kenntnis und erschien am Einsatzort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Von Brandstiftung ist nach derzeitigem Ermittlungsstand auszugehen. Die Polizei bittet nun um Hinweise von Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, unter Telefon 02131 3000.

Textquelle: Pressemeldung Kreispolizeibehörde Neuss