Samstag, 19. Juni 2021

01.01.2021 – Stolberg Donnerberg – Einsatz in der Silvesternacht: Gartenlaube an Wohnhaus komplett niedergebrannt

Das neue Jahr hatte gerade begonnen und schon waren die Kräfte der Feuerwehr Stolberg stark gefordert. Genau zur Jahreswende wurden die beiden Rettungswagen zu medizinischen Notfällen alarmiert.
Der erste Alarm für die Brandschützer ließ auch nicht lange auf sich warten. Um 1.03 Uhr schrillten die Alarmglocken. Vollbrand einer Gartenlaube – Feuer droht auf Einfamilienhaus überzugreifen.
Sofort machten sich der Löschzug der Feuerwache, die Löschgruppen Atsch, Donnerberg und Mitte auf den Weg in die Danziger Straße. Beim Eintreffen bestätigte sich das Meldebild: Aus der an das Wohnhaus angebauten Gartenlaube schlugen meterhohe Flammen an der Hauswand hoch.
Zwei Trupps unter Atemschutz gingen mit einem Strahlrohr zur Brandbekämpfung vor. Ein weiterer Trupp kontrollierte das Haus von innen. Für die Bewohner Glück im Unglück: Sie schliefen bereits und wurden von Nachbarn rechtzeitig geweckt.
Nach einer knappen halben Stunde waren die Flammen gelöscht. Die Laube samt deren Inhalt waren komplett verbrannt.
 
Text: Feuerwehr Stolberg
 

Jan Ohmen
Jan Ohmen
Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: jan.ohmen(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel