Freitag, 22. Januar 2021

03.12.2015 – Düsseldorf Hassels – Matratzenbrand im Matthias-Claudius-Heim

Düsseldorf (ots) – Donnerstag, 03.12.2015, 18.55 Uhr, Stargarder Straße, Hassels

Am frühen Abend musste die Feuerwehr Düsseldorf mit einem Großaufgebot zur Stargarder Straße ausrücken. Es brannte eine Matratze in einem Zimmer. Eine Person, die sich noch in der Wohnung befand, konnte sich selbst in Sicherheit bringen und wurde zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus verbracht.

Gegen 18.55 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf eine telegrafische Feuermeldung im Matthias-Claudius-Heim gemeldet. Umgehend alarmierte der Disponent den Löschzug aus Garath und Wersten, Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr sowie den städtischen Rettungsdienst. Während sich die ersten Kräfte noch auf der Anfahrt befanden, wurde die Feuermeldung durch einen Anruf, des sich vor Ort befindlichen Sicherheitsdienstes, bestätigt. Dieser meldete eine brennende Matratze in einem Zimmer. Daraufhin wurde durch die Leitstelle eine Alarmstufenerhöhung durchgeführt. Am Einsatzort eingetroffen schickte der Einsatzleiter sofort vier Feuerwehrmänner unter Atemschutz und Löschschlauch zur Menschenrettung vor, da nicht ausgeschlossen werden konnte, ob alle Personen aus dem Brandbereich evakuiert worden sind. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden. Alle Personen haben sich selbst in Sicherheit bringen können. Die besagte Matratze wurde abgelöscht und ins Freie befördert. Die verrauchten Bereiche wurden durch die Feuerwehr gelüftet. Die Person, die sich zum Zeitpunkt der Brandentstehung noch in der Wohnung befand, wurde vorsorglich auf Rauchgasvergiftung kontrolliert und zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus verbracht. Der Einsatz dauerte eine Stunde und der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Die Brandwohnung ist nicht mehr nutzbar. Zur Brandursache kann keine Aussage getätigt werden.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Düsseldorf

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

32,670FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,000AbonnentenAbonnieren

Letzte Artikel