Samstag, 15. Mai 2021

05.06.2015 – BAB 57 bei Neuss – LKW fährt auf Stauende auf – Fahrer eingeklemmt

Am Freitagmorgen kam es gegen 09:30 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der A57 in Fahrtrichtung Krefeld. In Höhe des Rasthofes Morgensternheide fuhr ein niederländischer LKW auf einen weiteren auf. Der Fahrer des niederländischen LKW wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus transportiert. Die A57 war für die Zeit der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Krefeld komplett gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Pressemitteilung der Polizei:

Düsseldorf (ots) – +++Meldung der Autobahnpolizei+++ – Neuss – A 57 in Richtung Krefeld – Lkw-Unfall am Stauende – Zwei Verletzte – Hoher Sachschaden

Freitag, 5.Juni 2015, 9.15 Uhr

Ein Lkw-Unfall bei Holzbüttgen sorgte heute Morgen für einen Rückstau bis zum Autobahndreieck Neuss-West. Ein 44-jähriger Krefelder wurde schwer, ein 39-Jähriger Lkw-Fahrer aus Witten leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Die Störungen dauerten bis gegen 11 Uhr an.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei beachtete der 44-Jährige zur Unfallzeit in Höhe der „Morgensternsheide“ (Parkplatz) das Stauende nicht und fuhr ungebremst auf den Sattelzug des 39-Jährigen auf. Hierbei verletzten sich beide Fahrer. Die Lkw mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr und die Autobahnmeisterei waren im Einsatz.

Daniel Bothe
Daniel Bothe
Administrator, Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: daniel.bothe(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,680FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel