Sonntag, 28. Februar 2021

06.06.2015 – Neuss Reuschenberg – Falsch abgebogen – Verkehrsunfall fordert 3 Verletzte

Neuss (ots) – Am 06.06.15, gegen 15:40h, kam es in Neuss-Reuschenberg zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen und hohem Sachschaden. Zur Unfallzeit fuhr ein 43-jähriger Heiligenhauser mit seinem PKW Opel zunächst von dem Gelände der Shell-Tnkstelle auf den Hubertusweg. Von dort setzte er verbotener Weise seine Fahrt geradeaus fort, um in die Straße „Am Südpark“ zu fahren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem 39-jährigen Neusser, der mit seinem PKW, Audi, die Bergheimer Straße aus Richtung A 57 kommend in Richtung Holzheim befuhr. Durch den Zusammenprall wurden der Audi gegen eine Laterne und der Opel gegen ein Verkehrsschild geschleudert. Der Fahrer des Audis und zwei Mitfahrer im Fahrzeug des Unfallverursachers wurden leicht verletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Auslaufende Betriebsmittel wurden von der Feuerwehr beseitigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 23000,-EUR.

Textquelle: Polizei Neuss


Daniel Bothe
Daniel Bothe
Administrator, Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: daniel.bothe(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

32,951FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren

Letzte Artikel