Dienstag, 26. Januar 2021

07.12.2015 – BAB 57 bei Neuss – Kleinlaster fährt auf Stauende auf – Fahrer eingeklemmt

Die Feuerwehr Neuss wurde am 07.12.2015 gegen 09:15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A57 in Fahrtrichtung Krefeld alarmiert. Kurz hinter der Anschlusstelle Büttgen hatte der Fahrer eines Kleinlasters, mit dem er zwei PKW transportierte, aus ungeklärter Ursache das Stauende übersehen und war auf einen Sattelzug aufgefahren. Der Fahrer wurde im Fußraum seines Fahrzeuges eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite ihn mittels hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug. Der Patient wurde durch den Rettungsdienst unter Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus transportiert.

Die A57 war für die Zeit der Rettungsarbeiten voll gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

[gallery_bank type=“images“ format=“thumbnail“ title=“false“ desc=“false“ responsive=“true“ special_effect=“none“ animation_effect=“bounce“ album_title=“false“ album_id=“506″]

Daniel Bothe
Daniel Bothe
Administrator, Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: daniel.bothe(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

32,744FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,000AbonnentenAbonnieren

Letzte Artikel