13.02.2015 – Düsseldorf Flingern – Feuer im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses

Freitag, 13.02.2015 14:20 Uhr – Düsseldorf-Flingern – Rosmarinstraße – Feuer in Dachgeschosswohnung

Die Feuerwehr Düsseldorf wurde am Nachmittag gegen 14:20 Uhr zu einem Zimmerbrand auf die Rosmarinstraße alarmiert. Die Mieterin der Dachgeschosswohnung im 4. OG war nach Hause gekommen und beim öffnen der Wohnungstüre Rauch in ihrer Wohnung festgestellt.
Geistesgegenwärtig schloss sie die Wohnungstüre und alarmierte die Feuerwehr. Sie forderte daraufhin die weiteren Hausbewohner auf, das Mehrfamilienhaus zu verlassen.

Der Rettungswagen, der als erstes Fahrzeug an der Einsatzstelle eintraf unterstützte sie dabei das Haus zu Räumen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war die Wohnung stark verraucht. Der Brandherd befand sich in der Küche. Ein Geschirrspüler hatte vermutlich durch einen technischen Defekt Feuer gefangen.

Die Feuerwehr bekam das Feuer unter Kontrolle und führte umfangreiche Lüftungsmaßnahmen durch – Die Katze der Mieterin hatte sich eigenständig über den Balkon gerettet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Wohnung ist zunächst aufgrund der Verrauchung für den heutigen Tag nicht bewohnbar. Der Sachschaden kann vorsichtig auf etwa 10.000€ beziffert werden.

 

Kommentieren: