14.02.2015 – DÜSSELDORF BENRATH – MASSENSCHLÄGEREI BEI KARNEVALSVERANSTALTUNG

Düsseldorf (ots) – Schlägerei in Benrath – Ermittlungen gegen 22-Jährigen wegen Widerstands

Samstag, 14. Februar 2015, 19 Uhr

Eine Schlägerei in Benrath sorgte gestern Abend für einen größeren Polizeieinsatz. Mehrere Funkstreifen waren im Einsatz. Letztendlich löste sich die Schlägerei auf und gegen den Hauptaggressor, einen 22-jährigen Düsseldorfer, wurden Ermittlungen eingeleitet.

Am Abend wurden die Einsatzkräfte zur Paulsmühlenstraße gerufen. Nach den Ermittlungen hatte sich ein Streit bei einer Karnevalsveranstaltung auf die Straße verlagert. Etwa zehn Personen waren in das Handgemenge verwickelt. Weil die Lage vor Ort zunächst unübersichtlich war, wurden zusätzliche Streifen angefordert. Als die Polizei mit starken Kräften vor Ort war, zerstreuten sich die Beteiligten in alle Richtungen. Zum Schluss musste der Widerstand eines 22-Jährigen gebrochen werden. Er musste kurz in ein Krankenhaus. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Kommentieren: