Dienstag, 18. Mai 2021

14.07.2015 – Düsseldorf Flingern – Großeinsatz: Fassadenteile herabgestürzt

Dienstag, 14. Juli 2015, 23:36 Uhr, Lichtstraße, Flingern Nord

Am späten Abend stürzte ein Fassadenteil auf den Gehsteig, einen parkenden Pkw und die Fahrbahn. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000€ geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Aus bislang ungeklärter Ursache löste sich ein ca. 1,5m großes Teil der unterseitigen Verkleidung eines Dachüberstandes. Die Feuerwehr war aufgrund der Meldung von einem Einsturz ausgegangen und war mit einem Großaufgebot bestehend aus einem Löschzug, dem Rüstzug, dem Bauunfallzug, dem Führungsdienst und Rettungsdienstmitteln vor Ort.

Nur 4 Minuten nach Alarmierung trafen die ersten Kräfte an der Einsatzstelle ein. Schnell wurde klar, dass es sich nicht um einen Einsturz des Gebäudes oder eines Gebäudeteils handelte, sondern, dass ein nicht tragender Teil der Fassade herabgestürzt war. Dabei wurden Teile der Gebäudefassade und ein parkender Pkw beschädigt.

Das Gebäude wurde unter Zuhilfenahme einer Drehleiter von der Feuerwehr mit Unterstützung eines Baufachberaters (Statiker vom Bauaufsichtsamt) kontrolliert. Dabei zeigten sich keine weiteren Gefahren, sodass das Gebäude weiterhin bewohnt werden kann. Zur Sicherheit ist der Gehweg vor dem Gebäude bis auf Weiteres gesperrt worden.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Düsseldorf

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,704FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel