Sonntag, 17. Januar 2021

15.10.2015 – Grevenbroich Industriegebiet Ost – Frontalzusammenstoß zwischen LKW und Smart

Die Feuerwehr Grevenbroich wurde am 15.10.2015 gegen 18:10 Uhr auf die L381 im Industriegebiet Ost alarmiert. In der Nähe der Kreuzung zur Zeppelinstraße war nach ersten Angaben der Polizei ein Smart aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem entgegenkommenden LKW zusammengestoßen.

Der Smart war mit zwei Personen und einem Hund besetzt. Beide Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der Hund wurde durch die Feuerwehr betreut und dem Tierheim zur Untersuchung und Obhut zugeführt.

Der LKW Fahrer versuchte noch auszuweichen konnte allerdings eine Kollision nicht verhindert. Er erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus trsnportiert. Die Feuerwehr nahm auslaufende Betriebsmittel auf. Die L361 war für die Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten komplett gesperrt.

Die Polizei forderte zur Unfallaufnahme das VU Team an.

Daniel Bothe
Daniel Bothe
Administrator, Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: daniel.bothe(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

32,614FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,000AbonnentenAbonnieren

Letzte Artikel