17.07.2015 – Dormagen Horrem – Rotlicht mißachtet: PKW überschlägt sich nach Unfall

Zu einem spektakulärem Verkehrsunfall kam es am Abend gegen 20:30 Uhr in Dormagen Horrem. Im Kreuzungsbereich Lübecker Straße / Provinzialstraße stießen 2 PKW zusammen. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass eines der Fahrzeuge durch die Luft geschleudert wurde und auf dem Dach liegen blieb.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhr der Fahrer des VW Sharan die Lübecker Straße und beabsichtigte geradeaus auf die Heesenstraße weiter zu fahren. Der VW Golf Befuhr die Provinzialstraße aus Richtung Rheinfeld kommend und beabsichtigte links in die Lübecker Straße einzubiegen.

Welcher der Fahrer die Lichtzeichenanlage missachtet hat müssen nun die Ermittlungen der Polizei klären.

Die Feuerwehr Dormagen rückte aufgrund der Meldung „PKW auf Dach“ ebenfalls aus. Glücklicherweise wurde niemand in den Fahrzeugen eingeklemmt. Zwei Personen wurden verletzt. Diese wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert.

Die Feuerwehr nahm auflaufende Betriebsmittel auf und unterstützte die Polizei bei der Unfallaufnahme.

Der Kreuzungsbereich war für die Zeit der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten bedingt passierbar.