Freitag, 22. Januar 2021

22.03.2015 – Leverkusen Opladen – Palettenstapel brannte in alter Lagerhalle am Bahnhof

Die Feuerwehr Leverkusen wurde am frühen Abend des 22.03.2015 gegen 17:50 Uhr zu einem Lagerhallenbrand zum Bahnhof nach Opladen alarmiert.
Zeugen meldeten der Feuerwehrleitstelle eine Rauchentwicklung aus einer leerstehenden Halle.
Als die ersten Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen, bestätigte sich die Lage sehr schnell.
Aus dem Gebäude drang dichter Brandrauch.
Nach einer Erkundung durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, dass ein Stapel Paletten in der Halle brannte.
Das Feuer konnte mit einem C-Rohr zügig abgelöscht werden.
Bereits am Freitag den 20.03.2015 brannte es in dieser Halle.
Im Einsatz waren 52 Einsatzkräfte mit 11 Fahrzeugen der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr Leverkusen.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

32,670FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,000AbonnentenAbonnieren

Letzte Artikel