Freitag, 22. Januar 2021

26.05.2015 – Langenfeld Furth – LKW-Unfall: Müllgespann kippt um – Fahrer durch Feuerwehr befreit

Mettmann (ots) – Am Dienstag, dem 26.05.2015, gegen 11:25 Uhr, mußten Polizei und Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bergischen Landstraße in Langenfeld ausrücken. Der 51-jährige Fahrer eines Lkw mit Anhänger beabsichtigte, mit seinem Gespann aus Richtung BAB 542 kommend, nach rechts auf die Bergische Landstraße abzubiegen. Während dieses Abbiegevorgangs kippte der mit Müll überladene Lkw auf die linke Seite und schlug Leck. Der 51-Jährige wurde dabei in seinem Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt. Einsatzkräften der Feuerwehr Langenfeld gelang es, den Mann aus seiner hilflosen Lage zu befreien. Anschließend wurde der Schwerverletzte mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der beschädigte Lkw konnte schließlich mit Hilfe eines Krans aufgerichtet und von der Unfallstelle weggeschleppt werden. Die Höhe des Gesamtschadens beläuft sich nach polizeilichen Schätzungen auf über 40.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Bergische Landstraße in beiden Richtungen gesperrt. Die Reinigung der Straße dauert derzeit noch an.

Textquelle: Pressemeldung Kreispolizeibehörde Mettmann

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

32,670FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,000AbonnentenAbonnieren

Letzte Artikel