Donnerstag, 2. Dezember 2021

06.02.2017 – Langenfeld Berghausen – ICE blieb nach Metalldiebstahl auf Freier strecke liegen

Am Montagabend, den 06.02.2017, sorgte ein Defekt an einem Stromabnehmer für Chaos im Bahnverkehr. Ein ICE war auf der Strecke zwischen Langenfeld-Berghausen und Düsseldorf-Hellerhof liegen geblieben. Laut Notfallmanager der Bahn mussten 130 Reisende in einen Ersatzzug umsteigen. Der Grund für den Defekt am Strohmabnehmer waren Metalldiebe die einen Oberleitungsmast beschädigt hatten. Ein Hubschrauber der Bundespolizei kreiste über dem ICE, um den Gleisbereich auzuleuchten. Der defekte Zug wurde von zwei Diesellokomotiven abgeschleppt. Aufgrund des Vorfalls kam es zu Störungen im Bahnverkehr.

Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel