Dienstag, 13. April 2021

06.12.2019 – Langenfeld Reusrath – Jaguar krachte in ein geparktes Auto – Fahrerin betrunken

Am späten Freitagabend des 06.12.2019 gegen 23.50 Uhr, befuhr eine Frau mit ihrem PKW Jaguar die Opladener Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Leverkusen. Kurz nach der Kreuzung Steinstraße übersah die 52-jährige Leverkusenerin einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW-Bulli. Bei leichtem Nieselregen fuhr sie in Höhe der Hausnummer 159 auf das Heck des geparkten VW-Busses eines 51-jährigen Monheimers ungebremst auf. An dem Jaguar entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro. An dem VW-Bus entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme stellten die aufnehmenden Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Unfallfahrerin fest. Gegen die Leverkusenerin wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Das Verkehrskommissariat Süd erhielt Kenntnis und übernahm die weiteren Ermittlungen.

Textquelle: Pressemeldung Kreispolizeibehörde Mettmann

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,232FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel